Projektstart für den Ersatzneubau der Peter-Härtling-Schule auf dem Gelände der Vitos Riedstadt gemeinnützige GmbH

Der Landeswohlfahrtsverband Hessen als Träger von Schulen mit dem Förderschwerpunkt für kranke Schüler an Standorten der Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters beabsichtigt in Riedstadt einen Ersatzneubau zu errichten.

Nahezu 100 schulpflichtige Kinder und Jugendliche besuchen für die Dauer ihres Klinikaufenthaltes die Peter-Härtling-Schule. Durch die Beschulung aller Altersgruppen und Schulformen werden an das Raum- und Funktionsprogramm besondere Anforderungen gestellt. Unterschiedlich große Klassenräume (für im Schnitt 6-8 Schüler) mit Differenzierungsräumen, Fachräume für Theater, Musik, Kochen, Werken und Fächer im Bereich der „Sinnlichen Erfahrung“ sind zu planen und sollen den Schülern viel Normalität wie möglich vermitteln.

ACP ist mit den Projektstufen 1-5 aller Handlungsbereiche nach AHO Heft-Nr. 9 betraut und unterstützt das Baumanagement des Landeswohlfahrtsverbandes in Stabsfunktion bei der Projektorganisation, der Kosten- und Terminsteuerung und der Vergabe von freiberuflichen und baulichen Leistungen von der Projektvorbereitung bis zum Projektabschluss.

27.11.2012
News

Mitgliedschaften:

|D|V|P| - Der Deutsche Verband der Projektmanager eV